Services

Schon im letzten Jahrtausend hat die FOX mit der Konzeption und Umsetzung von Websites begonnen. Über die vielen Jahre sind zahlreiche Projekte von uns realisiert worden. Von einfachen kleinen Präsentationen bis hin zu komplexen Großprojekten, wie dem Virtuellen Museum „Karlsruher Türkenbeute“ für das wir mit dem internationalen Museumsverband mit Gold ausgezeichnet wurden.

Wir trauen uns zu sagen, dass wir jeder Aufgabe gewachsen sind. Ob es gilt innerhalb von Stunden eine Website online zu stellen, oder komplexe Systeme dynamisch zu generieren.

Architektur & Struktur

Jedem gutem Projekt geht ein gut durchdachter Plan voraus. Je mehr Inhalte wir unter einem Dach vereinen möchten, desto wichtiger ist es diese Information best möglich zu strukturieren, um auf dem kürzesten Weg zu den gewünschten Inhalte zu gelangen. Das Web bietet hier wesentlich mehr Möglichkeiten, als wir es von Zeitungen oder auch dem Fernsehen kennen. Aber wie so oft liegt die Würze in der Kürze.

Aus diesen Gründen haben wir es uns zur Pflicht gemacht, möglichst sorgfältige die Website vorauszuplanen, bevor wir mit der Umsetzung starten.

 

Für alle die sich noch tiefer in die Materie von komplexen Informationsarchitektur und die Zukunft von Wissensportalen begeben möchten:

Web-Architektur
Wir gehen mit einer 3-dimensionalen Struktur an die komplexe Aufgabenstellung heran, basierend auf dem Semantischen Web. Informationen über Orte, Personen und Dinge sollen mit Hilfe des Semantischen Webs über Datenbanken-Relationen miteinander in Beziehung gesetzt werden können. Während das World Wide Web eine Möglichkeit darstellt, alle Daten der Welt miteinander zu vernetzen, zeigt das Semantic Web einen Weg auf, um die Informationen der Welt auf der Ebene ihrer Bedeutung miteinander zu verknüpfen. Das Semantische Web geht ähnlich wie eine Wissensbasis ohne Grenzen vor, da es dessen Ziel ist, alles miteinander auf semantischer Ebene zu verknüpfen. Bei der Verknüpfung der Informationen in einem Semantischen Web können neue Zusammenhänge entdeckt werden, die zuvor nicht erkennbar waren (Serendipity-Effekt).

Zur Darstellung komplexer Wissensbeziehungen wird im Fachbereich Informatik der Begriff Ontologie verwendet. Im Gegensatz zur Taxonomie – die einfache Hierarchien verwendet – verkörpert die Ontologie ein Netz von Hierarchien, in dem Informationen über logische Beziehungen miteinander verknüpft sind oder sein könnten. Diese Beziehungen beruhen auf Eigenschaften, die den Informationen spezifisch zugewiesen werden müssen. Elemente, die auf diese Weise zusammenhängen, sind dann semantisch erzeugt. Ontologien bestehen aus einer Vielzahl von Komponenten wie Begriff Konzept, Instanzen und Relationen.

Struktur im virtuellen Raum
Jede menschliche Idee, wie Kunst, Architektur oder Handwerk ist unweigerlich mit dem Raum und der Zeit verbunden in der sie entstanden ist oder gelebt wird. Entgegen einem realen Präsentationsraum wie zum Beispiel in einem Museum, steht es uns im virtuellen Raum frei, die Zugangsebene zu dieser Idee jederzeit wechseln zu können, indem wir die Achse des Gebäudes verdrehen und unseren Blickwinkel auf Idee, Raum oder Zeit ausrichten ohne eine der anderen Ebenen verlieren zu müssen. André Malraux spricht von einem “Museum ohne Wände”

Die vielfachen Verzweigungen und unterschiedlichen Kombinationen, sowie das Einfließen von Metainformationen schaffen neue Beziehungen und stellen das Ereignis in einem erweiterten Kontext dar. Altes Wissen wird zum Vorschein kommen, Unscheinbares sichtbar und die unterschiedlichsten Disziplinen wachsen zu einem gemeinsamen Vielfachen.

Design

Design – oder nicht sein. Webdesign funktioniert ein wenig anders.
Auf der einen Seite sind wir durch die Darstellungsmöglichkeiten der Internet-Browser und vorallem durch die unterschiedlichen Computersysteme und Monitore im Design eingeschränkt. Auf der anderen Seite bietet uns das Web zahlreiche Funktionalitäten und Interaktionen die uns ganz neue Visualisierungen eröffnen.

Wie auch beim Produkt-Design gilt es Design und Funktionalität zu verbinden. Der User soll sich schnell und leicht auf der Website zurechtfinden, die Lesbarkeit muß gewährleistet sein und das Vergnügen darf nicht zu kurz kommen.

Über Unmöglichkeiten und den ungeahnten Möglichkeiten sprechen wir am besten bei einer Tasse Kaffee.

Usability

Benutzerfreundlichkeit bezeichnet die vom Nutzer erlebte Nutzungsqualität bei der Interaktion mit einer Website. Eine besonders einfache, zum Nutzer und seinen Aufgaben passende Bedienung wird dabei als benutzerfreundlich angesehen (Quelle: Wikipedia)

Wir kennen alle die Probleme: Wir landen auf einer wunderschön gestalteten Website, aber darauf zurechfinden kann ich mich nicht. Wie funktioniert die Navigation? Wie gelange ich wieder zurück auf die Startseite? und, und, und…

Bei uns wird jeder Entwurf nochmals auf Herz und Nieren geprüft. Der typische Hausfrauentest. Und notfalls muß auch einmal ein gut gestaltetes Design-Element zu Gunsten der Usability daran glauben.

CMS & Weblogs

Fertige CMS-Lösungen haben den Vorteil, dass sie ständig weiterentwickelt werden, jedoch müssen sie auch alle Anforderungen und Wünsche aus fast allen Bereichen bedienen. Daher gilt es für Ihre Bedürfnisse das ideale System zu wählen. Nicht immer ist das Beste auch das Geeigneste. Manche Systeme sind in der Bedienung sehr komplex und für Ihre Anforderungen einfach zu mächtig. In den meisten Fällen empfehlen wir unseren Kunden Open Source Lösungen die gratis eingesetzt werden können und von uns individuell für Ihr Projekt adaptiert bzw. erweitert werden.

In manchen Fällen ist aber das Projekt kaum oder gar nicht mit einem bestehenden Redaktionssystem zu realisieren. Dann greifen wir in unsere Trickkiste und entwickeln ein maßgeschneidertes System, das all Ihren Bedürfnissen gerecht wird.

Ein Content-Management-System (kurz: CMS, übersetzt: Inhaltsverwaltungssystem) ist ein System zur gemeinschaftlichen Erstellung, Bearbeitung und Organisation von Inhalten. Diese können aus Text- und Multimedia-Dokumenten bestehen. Ein Autor kann ein solches System in den meisten Fällen ohne Programmier- oder HTML-Kenntnisse bedienen. Der darzustellende Informationsgehalt wird in diesem Zusammenhang als Content (Inhalt) bezeichnet. Zu den bekanntesten Open-Source-CMS zählen Joomla, Drupal, TYPO3 und WordPress. (Quelle: Wikipedia)

Ein Blog oder auch Web-Log [ˈWortkreuzung aus engl. World Wide Web und Log für Logbuch] ist ein auf einer Website geführtes und damit – meist öffentlich – einsehbares Tagebuch oder Journal, in dem mindestens eine Person, der Web-Logger, kurz Blogger, Aufzeichnungen führt, Sachverhalte protokolliert oder Gedanken niederschreibt.

Häufig ist ein Blog eine chronologisch sortierte Liste von Einträgen. Der Herausgeber oder Blogger steht, anders als etwa bei Netzzeitungen, als wesentlicher Autor über dem Inhalt, und häufig sind die Beiträge aus der Ich-Perspektive geschrieben. (Quelle: Wikipedia)

Datenbanken

MySQL, PostgreSQL
Hier haben wir es mit relationalen bzw. objektrelationalen Datenbanksystemen zu tun. Beide sind Open-Source-Produkte und bilden die Grundlage für dynamisch aufgebaute Websites.

Zuviel Fachchinesisch? Kein Problem! Sie müssen nicht alles verstehen. Sie können auch ein Auto fahren ohne zu wissen wie ein Motor funktioniert. Und für alle Wissensdurstige deutschen wir Ihnen gerne die Grundbegriffe des World Wide Webs aus.

Framework
Durch den modularen Aufbau einer objektorientierten Programmierung und Datenbank, ist Ihr Projekt in alle Richtungen ausbaubar und skalierbar. Datenfelder können ergänzt oder reduziert, neue Module hinzugefügt werden.

Django
Als Programmiersprache wird Python, eine objektbezogene und gut lesbare Sprache verwendet. Durch einfache Syntax und viele fertige Module sind die Möglichkeiten mit Python zahlreich. Django ist ein in Python geschriebenes Web-Framework, welches dem Model-View-Controller-Schema folgt. Es ermöglicht Objekt-Orientierung und schnelle, saubere WebApplikations-Entwicklung.

Programmierung

Also da gibts jetzt eine Struktur, Storyboards, Design und die Datenbank ist auch schon mit Inhalten befüllt.
Damit das ganze aber auch sichtbar wird und bedient werden kann, brauchts Programmierung.
Front- und Backends, diverse Abfragen und Schnittstellen, sowie Templates und CSS-Styles. Das ganze Brimborium halt.

Für ganz besondere Schmankerl dann noch ein paar Specials wie Flash, Java-Script, Java, Ajax oder Soup, um die Site noch ein bißchen aufzutunen.

Flash Animationen

Flash findet in vielen Webseiten Anwendung, zum Beispiel als Werbebanner, als Teil einer Webseite z. B. als Steuerungsmenü, als Spiel, als Video-Player oder in Form einer kompletter Flash-Seiten.

Was immer benötigt wird und Sinn macht, wir haben die Spezialsiten die Ihre Wünsche entsprechend umsetzen.

Social Media

Das meistbenutze Wort 2010. Ein Zauberwort, das alles lösen kann und Ihnen neue Kommunikationwege eröffnet.
Wir verraten Ihnen wann der Einsatz von Social Media wirklich Sinn macht und wie Sie Ihr gewünschtes Ziel erreichen können.

Soziale Netzwerke wie Facebook, youTube, Flickr wollen aber regelmäßig und in der richtigen Sprache bedient werden. Wir vermitteln Ihnen gerne das ABC der Community-Sprache, helfen Ihnen beim einrichten Ihres Profils bzw. Accounts und stehen Ihnen auch redaktionell zur Seite.

Redaktion: Text, Foto, Video

Falls Sie nicht über die notwendigen Ressourcen im Haus verfügen bieten wir Ihnen:
von der einfachen Unterstützung der Websites durch Übertragen der Inhalte aus Word oder Pdf, formatieren und Zuordnung der Bilder,
über Recherche und redaktionelle Betreuung. Fotografie und Video-Produktion,
bis hin zu Netzwerken, Facebooken und Ihre youTube Seite betreuen, Kommentare beobachten, Spams löschen…..

Betreuung. Support & Schulungen

Mit dem Onlinegang Ihrer Website ist es leider nicht allein getan. Sie will gepfelgt und aktualisiert werden.
Nach einer ausführlichen Einschulung sollten Sie das nötige Rüstzeug haben, um die Site weitgehend selbst zu bearbeiten. Trotzdem werden Sie immer wieder an Ihre Grenzen stoßen oder mit nicht lösbaren Problemen konfrontiert sein. Dafür gibt es Profis. Quälen Sie sich nicht länger und verschwenden Stunde um Stunde, wenn wir es im Handumdrehen für Sie gelöst haben.

Auch das System und der Server wollen regelmäßig gestreichelt und geserviced werden. Regelmäßige Updates garantieren, dass das System nicht nur stabil, sondern vortallem sicher ist. Es gibt nichts schlimmeres als einen Datenverlust oder eine Website die über einen längeren Zeitraum offline ist.

Suchmaschinen Optimierung

Ihre Website ist online, die Inhalte eingepflegt, kann aber über die Suchmaschine wie Google oder Yahoo nicht gefunden werden, bzw. erscheint sie erst auf Seite 10 oder 20. Wir verfügen über das notwendige Wissen und Werkzeuge, um das Ranking Ihrer Website zu verbessern.

Barrierefrei

Behindertengerecht: AAA
Um Besuchern mit Sehschwäche den Zugang zu erleichtern, gilt es bei der Gestaltung auf die Kontrast-Werte und den Einsatz von Komplementärfarben (Farbblindheit) bedacht zu nehmen. Eine weitere, leicht zu realisiernde Funktion ist, die Schriftgröße skalieren zu können: AAA. Diese Funktion ist aber eine reine Alibi-Funktion, da ohnedies jeder Webbrowser mittels der + und – Taste die Ansicht vergrößert bzw. verkleinert.

Viel wichtiger ist jedoch, für Personen mit speziellen Bedürfnissen, programmierte Webbrowser zu bedienen. Dies spielt sich hauptsächlich im Hintergrund ab. Der Programmiercode der Website muß gewissen Strukturen und Regeln folgen, damit zum Beispiel sehbehinderte Personen uneingeschränkt durch den Inhalt navigieren können oder einen Titel von einem Zitat unterscheiden können.

QuickTime Virtual Reality (QTVR)

Mit Hilfe der QTVR-Technologie werden fotografische Aufnahmen zu interaktiven 3D-Szenarien (VR-Movies: Panorama, Object-Movie, Szenen) komponiert und vermitteln in eindrucksvoller Weise eine fotorealistische Darstellung von Objekten, Räumen und Landschaften. Dem Betrachter wird die Möglichkeit geboten, seinen Blickwinkel individuell zu wählen, sich in jede Richtung frei zu bewegen, sowie Ausschnitte der einzelnen Szenen zu vergrößern oder zu verkleinern (Zoom).
Die QTVR-Technologie eignet sich hervorragend für die Darstellung von Kunstobjekten und Produktpräsentationen, Räumen und Landschaften, da durch die Verwendung von Foto- und Video-Aufnahmen ein Höchstmaß an Realität vermittelt werden kann und dem Betrachter neue Sichtweisen eröffnet.

Was sind die Vorteile der QTVR-Technologie?
::: Kostengünstige Erstellung von 3D-Szenen.
::: Realistische und unverfälschte Darstellung von Objekten und Räumen
::: Hohe Qualität und ausgezeichnete Performance
::: Auch für DVD- und TV-Produktionen einsetzbar
::: Freie Navigationsmöglichkeit für den Betrachter
::: Einfache Bedienbarkeit
::: Kostenloses und weit verbreitetes Browser Plug-In (QuickTime)
::: Auch ohne Plug-In abspielbar (Java)

Es stehen drei verschiedene Typen von VR-Movies zur Verfügung.
Panorama – ist ein interaktiver Film, der es erlaubt, uns in Räumen oder Landschaften um 360° zu drehen, sowie unseren Blick nach oben und unten zu wenden. Darüber hinaus ist es uns möglich den Bildausschnitt zu vergrößern, um Details besser betrachten zu können.

Object – ist ein interaktiver Film, um Objekte von jeder Seite aus zu betrachten. Wir können uns 360° um das Objekt bewegen und von oben und unten betrachten. Zusätzlich können Objekte animiert werden, um deren Funktionalität aufzuzeigen. Abhängig von der Höhe der Aufnahmequalität, können Details des Objektes bis zu 800 Prozent vergrößert werden.

Szenen – Durch die Kombination von mehreren Panorama-Movies können wir uns von einem Raum zum anderen bewegen. Mit Hilfe von Hot-Spots (Links innerhalb eines Bildes) werden die einzelnen VR-Szenen aneinandergehängt und können zusätzlich durch weitere Multimediaanwendungen (Audio, Video…) ergänzt werden.

Hosting

Server-Hosting haben wir vor ein paar Jahren fast ganz aufgegeben. Von den ursprünglich 19 Rechnern sind nur mehr ganz wenige Entwicklungsmaschinen in der FOX übriggeblieben.

Liefern tun jetzt die Profis:
Mit netactive.de haben wir in Deutschland einen verläßlichen und qualtitativ hochwertigen Partner gefunden. Ein kleines und inovatives Unternehmen in Bremerhaven mit dem wir einen persönlichen Kontakt pflegen. Fern ab aller Call-Center und Warteschleifen.

netactive
Inhaber: Oliver Wien
Barkhausenstr. 4, 27568 Bremerhaven
Deutschland
USt-Id: DE814019588

Telefon: +49/471/30 99 66 – 0
Fax: +49/471/30 99 66 – 30
E-Mail: info@netactive.de